ATTENZIONE! Sta utilizzando una versione ormai obsoleta di Internet Explorer.
Si consiglia di aggiornare il Browser per visualizzare correttamente il sito.
Diese Webseite benutzt technische Cookies und jene von Drittanbieter. Klicken Sie hier, um weitere Informationen dazu zu erhalten, oder deren Verwendung zu verweigern.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseite, wird die Verwendung von Cookies akzeptiert. Schließen

(von Luis Thaler)

S‘ Waldhexl zwischen Böllerrauch und Steampunk



Teilen



Als ich dieses Modell für mein Sortiment an Hand- und Schultertaschen kreierte war die Namensgebung nicht leicht. Diese Tasche hat etwas uriges, irdenes, kultisches, sogar maskulines an sich. Dies alles in einem Namen zu zwängen ist verhext.

Im Sarntal gibt es einen kultischen, urigen, irdenen weitum bekannten Ort „Stoanane Mandlen“, wo sich seit grauer Vorzeit, die Hexen von weit um zu ihren Sitzungen treffen. Also war ein Teil des Namens schon gefunden. Einziges Dekor auf der Tasche soll Holzmaserung sein. S‘ Waldhexl war geboren.

Das Grundmodell der Tasche ist nicht von mir. Das ursprüngliche Modell ist eine Tasche für die Böllerschützen, einen traditionellen Verein, der zu gegebenen festlichen Anlässen Böllersalven abfeuert. Diese Tasche hatte Einteilungen für Pulverröhrchen, Zündkapseln, Hammer, Reinigungstuch und die Waffenpapiere.

Erfahrungsgemäß beinhaltet mein Waldhexl Tabletts, Handys, Zigaretten, Tempo, Lippenstift, Pfefferspray und vieles mehr. Außerdem hat sich s’Waldhexl als absolut unisex herausgestellt.

Das Grundmodell hat auf dem Deckel einen markanten Abdruck von alter Holzmaserung mit meistens dunkelbraunen Taschenkörper. Die Tasche ist ausschließlich mit gepichtem Baumwollzwirn von Hand genäht. Der Deckel bekommt keinen Metallverschluss, sondern Kirschknopf, Lederriegel, bis Schweineschwanz.

Die Sondermodelle haben Astlöcher aus altem Holz eingesetzt, ja sie sind so sorgsam eingearbeitet, dass man glaubt sie sind dem Leder förmlich entwachsen.

Eines der letzten Sondermodelle fällt schon in das Reich von Steampunk. Was das ist? „Googeln bitte“ und sie werden in eine andere Welt der Wahrnehmung und Ästhetik entrückt.